Unser Standort

        Bellapais Gardens liegt im historischen Dorf Bellapais, nur wenige Meter von der alten Prämonstratenserabtei entfernt im Bereich des ehemaligen Klostergartens. Die in Teilen gut erhaltene Abtei aus dem 14. Jahrhundert ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten Zyperns.
Liegen Sie an unserem Swimmingpool und lauschen Sie den Klängen der Musiker, die im ehemaligen Speisesaal der Mönche für ein abendliches Konzert üben.
Unser Swimmingpool und auch der Garten wird aus der im gotischen Stil gehaltenen Quellfassung des mittelalterlichen Klosters gespeist.
Genießen Sie die Ruhe in unserer Hotelanlage, hören Sie die Rufe der Bienenfresser oder des Seidensängers und ergötzen Sie sich an dem Farbenspiel des blauen Himmels, der in vielen Nuancen in das azurblaue Meer übergeht.

        Ihr Blick schweift vom Restaurant und den Bungalows weit über die Kulturflächen und Dörfer der Küstenebene bis hinaus über das Meer. Manchmal ist das fast 100 Kilometer entfernte türkische Taurusgebirge an Horizont zu erkennen.
Durch unsere Lage neben der Klosterruine gibt es fast nie dorftypische Störungen wie nächtliches lautes Hundegebell und auch keinen Verkehrslärm. Auch den Muezzin (Gebetsrufer von der Moschee) hören Sie, wenn überhaupt, nur aus der Ferne, da es im Ort keine Moschee gibt.
Das Dorf Bellapais hat seine Ursprünglichkeit weitgehend erhalten. Sie finden eine restaurierte alte Ölmühle, schöne Bauernhäuser und natürlich die gotische Abtei der "weißen Mönche" - Bellapais. Das Dorf wurde durch den englischen Schriftsteller Lawrence Durrell, der hier in den 1950er Jahren lebte und einen ergreifenden wie in Teilen auch wortwitzigen Roman über die Zeit der Unabhängigkeitsbestrebung der Insel vom britischen Königreich schrieb, auch literarisch bekannt. Das Haus, das er hier kaufte und in seinem Roman "Bittere Limonen" so eindringlich wie liebevoll beschreibt, befindet sich im oberen Dorfbereich.
Wanderwege führen in die überwältigende Bergwelt oberhalb des Dorfes, wo engagierte Wanderer sogar bis zur Höhenburgruine Buffavento vordringen können.

        Von unsere Hotelanlage aus führt der sogenannte Kreuzfahrerpfad hinunter in das Dorf Ozanköy mit seiner alten Moschee und orthodoxen Kirchen.
Das historische Zentrum der Hafenstadt Girne (Kyrenia) mit seiner verwinkelten Altstadt, der mächtigen Hafenburg mit ihren Museen und dem pittoresken Bilderbuchhafen ist nur 10 Autominuten entfernt. Schöne Strände erreichen Sie mit dem Auto innerhalb von etwa 20 Minuten.

hak2ahak3hak4hak5hakkimizda